Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. mehr Informationen
Marienbad, BrunnenCity collonade
+

Cup-Vital Marienbad

14-Tage-Reise

So 27.10. - Sa 09.11.2019
ab
665 €

14 Tage Kurreise mit dem Reisebus

Marienbad liegt im westlichen Teil Tschechiens, hat etwa 15.000 Einwohner und liegt auf 630 m Höhe ü. d. M. in einem klimatisch milden, nach Süden hin offenen Tal. In der Stadt selbst entspringen über 40 Heilquellen, in der Umgebung rund 100 weitere. Die Mineralquellen sind reich an Kohlensäure und Mineralsalzen und werden sowohl zur Trinkkur als auch für Inhalationen und zur Aufbereitung von Bädern genutzt. Typisch für eine Kur in Marienbad ist vor allem die Trinkkur aus den berühmten Schnabeltassen, die man überall kaufen und als Souvenir mit nach Hause nehmen kann.

Die mondäne Stadt bietet viele reizvolle Bauten und prächtige Kuranlagen. Besonders sehenswert sind die Dekanatskirche Maria Himmerfahrt, die russisch-orthodoxe Kirche und die Kolonnaden - imposante Säulengänge in der Nähe der Heilquellen. Die Hauptkolonade ist der Mittelpunkt Marienbads und prägt mit der Singenden Fontäne das Bild der Stadt. In enger Nachbarschaft befinden sich die Kolonnaden der Kreuzquelle und der Karolinenquelle. Imunteren Stadtteil dominiert die Kolonnade Ferdinandquelle.

Hauptindikationen:

  • Erkrankungen der Niere und Harnwege
  • Durchblutungsstörungen
  • Osteoporose
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Nichtspezifische Erkrankungen der Atemwege

Nebenindikationen:

  • Nervenkrankheiten
  • Stoffwechselstörungen
  • Fettleibigkeit, Gicht
  • Erkrankungen des Verdauungsstraktes
  • Frauenleiden
Reiseinformation
Karte
Unterkunft
Leistungen
Preise
Reiseinformation

Die Marienbader Mineralquellen - weltweit einzigartig

Heilendes Mineralwasser ist Wasser, welches über nachweislich heilende Wirkungen verfügt. Es wird für Bäder sowie für Trinkkuren genutzt. In Marienbad sowie in der näheren Umgebung befinden sich über 40 Mineralwasserquellen. In Bezug auf ihre chemische Zusammensetzung sind sie sehr unterschiedlich. Neben den sehr salzhaltigen - den sogenannten Glaubersalz-Mineralwasserquellen gibt es auch einfache Säuerlinge, zum Beispiel mit einem hohen Eisenanteil. Diese Unterschiede zwischen den Mineralwasserquellen sind weltweit einmalig.

So führen Sie Ihre Trinkkur richtig durch:

  • dreimal täglich auf nüchternen Magen
  • erst 20 Minuten danach mit dem Essen beginnen
  • viel Bewegung fördert die Peristaltik der Därme und die Mineralien gehen besser ins Blut über

Neben den verschiedenartig zusammengesetzten Quellen sind besonders die reine Luft und das mäßige Reizklima wichtige Heilfaktoren. Marienbad gehört zu den Kurorten mit einem breiten Spektrum an natürlichen Heilmittelquellen. Die Grundlage der Kurbehandlung sind die Mineralquellen, das natürliche Kohlenstoffdioxid und das Moor. Es werden Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Nieren und Harnwege, der Atemwege sowie gynäkologische Erkrankungen behandelt.

Ausflugsempfehlungen

Von Marienbad aus kann man Besuche der anderen beiden bekannten Kurorte des Westböhmischen Bäderdreiecks Karlsbad und Franzensbad einplanen. Ebenso Ausflüge nach Prag oder in die Brauereistadt Pilsen sind möglich. Ein Besuch der Stadt Cheb (Eger) mit Burg und mittelalterlicher Altstadt oder ein Ausflug zur Moser-Glashütte mit einer Ausstellung böhmischen Glases sind auch interessant.
Die ausgedehnten Parkanlagen und Kurwälder in und um Marienbad bieten gekennzeichnete und gepflegte Wanderwege für abwechslungsreiche Spaziergänge oder Streifzüge. In der Umgebung bieten z.B. die Naturortschaft Kladska, Schloss Königswart, Kloster Tepla oder auch das Freilichtmuseum Doubrava lohnenswerte Ausflugsziele.

Reiseroute

Reiseroute

Reiseroute
Unterkunft

Unterbringung in einem 3, 4 oder 5 Sterne Hotel.

Sie buchen Ihr Wunschhotel!

Fordern Sie Hotelunterlagen bei uns an.

Leistungen
  • Hin-/ Rückreise im bequemen Fernreisebus oder per Selbstanreise
  • Kofferservice im Hotel (nach Verfügbarkeit)
  • 13 Übernachtungen in einem Hotel Ihrer Wahl in Marienbad
  • 13 x Frühstück
  • 13 x Abendessen
  • "Hotel-Bonus'' z.B. täglicher Mittagssnack und weitere Anwendungen in einigen Hotels inklusive 
  • ärztliches Empfangsgespräch
  • 20 Kuranwendungen nach ärztlicher Vorgabe
  • keine Stornekosten bis 30 Tage vor Reisebeginn
  • Kurtaxe
  • CUP VITAL-Vorteilskarte Marienbad

CUP VITAL-Vorteilkarte Marienbad

  • 24 Stunden Notbereitschaft und medizinische Betreuung
  • Kostenlose Teilnahme am Nordic Walking (im Winter nur eingeschränkt möglich)
  • täglich kostenlose Nutzung aller Marienbader Stadtbusse (Für die freie Fahrt erhalten Sie einen Ausweis gegen 10 € Kaution. Ausgenommen sind Überlandbusse)
  • 1 x Eintritt für eine kulturelle Veranstaltung (von CUP VITAL organisiert)
  • Rabatte:
    • 15 % Rabatt auf CUP VITAL-Salzgrotte
    • 12 % Rabatt auf Ausflüge mit Reiseleitung
    • Rabatt auf den Eintritt ins städtische Museum
    • Rabatt auf den Eintritt ins städtische Schwimmbad:
      • 1 Stunde: statt 70 CZK nur 50 CZK
      • 2 Stunden: statt 120 CZK nur 100 CZK
  • CUP VITAL-Servicecenter mit persönlicher Betreuung täglich für Sie vor Ort
  • deutschsprachige Führung im Kurviertel
  • Stadtplan von Marienbad
  • Formalitätenservice im Krankheitsfall
  • Bestätigung für die Krankenkasse (für Unterkunft und Verpflegung). Eine Bestätigung der Kuranwendungen erhalten Sie im Hotel z. T. gegen Gebühr.
  • CUP VITAL-Infomappe an der Rezeption
  • umfassende Informationsunterlagen
Preise
3 Sterne Hotel ab (auf Anfrage)
665 €
4 Sterne Hotel ab (auf Anfrage)
792 €
5 Sterne Hotel ab (auf Anfrage)
1.541 €

Veranstalterinfo

CupVital
Es gilt Stornostaffel Cup Böhmen

Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 30. Tag0%
29. bis 15. Tag15%
14. bis 8. Tag35%
bis 1. Tag oder Nichtanreise75%
Zu den Reisebedingungen